Hygienehandbuch Selin Aqua

Mehr Hygiene für Wasserspender bei Selin Aqua

Überall findet man heutzutage Wasserspender: In Büros, Arztpraxen und sogar in öffentlichen Einrichtungen wie Rathaus und Bürgerzentralstellen. Auch in Kindertagesstätten und Schulen erfreuen sich Wasserspender immer größer werdender Beliebtheit. Und alle Wasserspender haben eines gemein: Sie werden von vielen  Personen genutzt. Somit muss das Hauptaugenmerk für Betreiber von Wasserspendern auf der regelmäßigen Pflege und Hygiene der Wasserspender liegen.

Selin Aqua hat sich als Mitglied des Branchenverbands GWCA e. V. dazu verpflichtet, besonders strenge Hygiene-Leitlinien zu beachten und einzuhalten. Sie basieren auf den EU-Richtlinien zur Lebensmittelhygiene. Deshalb können wir bei Selin Aqua für mehr Hygiene und Sauberkeit sorgen.

Sichere Einhaltung der Hygienebestimmungen durch Kontrollen

Natürlich wollen nicht nur die Nutzer von Wasserspendern an sauberen Spendern Ihr Wasser entnehmen. Auch die öffentlichen Behörden verlangen regelmäßige Kontrollen zur größtmöglichen Sicherheit unserer Lebensmittel. Deshalb müssen wir als Hersteller und Händler dafür Sorge tragen, dass die Lebensmittelsicherheit unserer Produkte stetig gewährleistet ist. Jährliche Kontrollen durch das unabhängige SGS Institut Fresenius stellen sicher, dass wir unsere Hygienestandards einhalten und die Umsetzung des HACCP-Konzeptes wertschätzen.

Regelmäßige Wartung von Wasserspendern durch Selin Aqua

Unsere Wasserspender warten wir in regelmäßigen Abständen von etwa 26 Wochen. Diese Pflege- und Wartungseinheiten sind ein Teil der Hygienerichtlinien für Hersteller und Händler von Wasserspendern für mehr Lebensmittelsicherheit. Wir nehmen wir Wasserspender-Hygiene sehr ernst: Deshalb nehmen wir im Zuge der Wartungen unserer Wasserspender einen Austausch aller wichtigen Bestandteile des Wasserspenders wie Luftfilter und Aqua Bags vor. Auch die wasserführenden Elemente werden in diesen zeitlichen Abständen ausgetauscht. Zweimal im Jahr sorgen wir außerdem dafür, dass das Gerät zusätzlich gründlich desinfiziert wird.

Die regelmäßige Pflege und Wartung unserer Wasserspende hat zur Folge, dass wir nicht nur ein Grundmaß an Hygiene gewährleisten, sondern auch Mineral- und Kalkablagerungen vorbeugen können. So können wir die Kontamination des Trinkwassers verhindern und gegen eine nachlassende Filterleistungen vorsorgen, wodurch das Trinkwasser immer sauber sein wird.

So können Sie einen Teil zur Wasserspender-Hygiene beitragen

Es empfiehlt sich, den Wasserspender für mehr Hygiene täglich mit Desinfektionsspray zu behandeln – besonders die Wasserauslässe müssen gründlich gereinigt und desinfiziert werden. Zusätzlich sollte bei jedem Flaschenwechsel der Aqua Guide zum Einsatz kommen. Wenn Sie den Wasserspender regelmäßig von außen reinigen, können Sie das ganz einfach mit einem feuchten Tuch, das in warmem Wasser getränkt und ausgewrungen wurde, erledigen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Produkte

Wir konnten Sie bisher nicht von unseren Produkten überzeugen? Dann geben Sie uns noch eine letzte Chance! Rufen Sie uns kostenlos unter der 0800 1 185 185 an oder senden Sie uns eine Anfrage über unser Kontaktformular. Wir freuen uns auf Sie – überzeugen Sie sich noch heute!

Zubehör

E-Max Wassertrail

F-Max Wassertrail